Spende

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

Unterstützer

Gold Partner

Stadtwerke

Stadtwerke Paderborn

... 

KörperFabrik

CarUnion

...

KörperFabrik

Körperfabrik

...

Stiftung Westfalen

Stiftung Westfalen

...

imoled

imoled

...

Paderborn überzeugt

Paderborn überzeugt

...

 

Silber Partner

Mies + Reichelt

Mies + Reichelt

  • Dynamik und Leistungsbereitschaft
  • Präzision und Technik
  • Teamgeist und Erfolg

...das bieten wir unseren Kunden und Mitarbeitern.

Und das bietet auch der Volleyballsport in Paderborn.
Darum unterstützen wir den VoR!

SPK

Sparkasse Paderborn Detmold

...

logo erima

Erima

...

sportLIFE relief Web

sport LIFE

....

Nacura

nacura

Wir freuen uns das wir euch unterstützen dürfen, damit auch Volleyball in Paderborn wieder erstklassig wird.

Germeta Logo NEU 200x44

Germeta

...

 

Bronze Partner

 

 

Apotheken Rimrod

....

Dubberke Feuerlöschtechnik

Dubberke

...

SparUndBauVerein

Spar- und Bauverein

....

richterelektrocom logo

Richter Energie

...

WohnArt

WohnArt

Ich fördere euch, da ich eure Arbeit für die Jugend und den
Volleyballsport in Paderborn toll finde. Des weiteren bin ich auch
emotional dem Volleyball verbunden, nicht zuletzt durch meine Kinder,
denen ebenfalls durch engagierte Vereine das Volleyballspielen
nahegebracht und ermöglicht wurde.

Volksbank

Verbund Volksbank OWL eG

...

 

Unterstützer

 

PB Ueberzeugt Spitzensport Logo 4c Kröger, Rehmann und Partner

CoronaCorona bedingte Maßnahme für Zuschauer

Auf Grund der Corona Pandemie gilt 2G (Geimpft, Genesen). Der Status wird vor dem Zutritt kontrolliert. Die Zuschauer müssen sich zudem über die Luca-APP einchecken.

Die mit den Behörden festgelegten Hygiene Maßnahmen für die Sporthalle des Pelizaeus-Gymnasiums sind ausnahmslos einzuhalten. Die Halle darf zur Zeit nicht mit ihrer maximalen Kapazität von 400 Zuschauern ausgelastet werden.

Die genauen Informationen zu den Coronabedingten Maßnahmen erhalten sie unter Corona - Alles was du wissen musst oder durch Klick auf das Corona Logo.

Angepasst auf die Schutzverordnung vom 20.01.2022
Es gelten die Angaben in diesem Info Kasten, anderslautende Angaben werden durch diese ersetzt. Ab sofort gilt 2G (Geimpft, Genesen) Auf Grund der gestiegenen Zahlen werden max. 150 Zuschauer in die Halle gelassen und auf Abstand auf der Zuschauertribüne geachtet (markierte Sitze und Doppelsitze) Es gilt auch auf den Sitz-/ Stehplätzen Maskenpflicht. 

 

 

Tickets

 

Mit dem Ticket können Sie ggf. auch die Spiele der 2. Damen - Oberliga genießen.

 

Tageskarten

Erwachsene: 4,00€
Vereinsmitglieder: 3,00 €

Schüler/Student: 3,00€

* bis zum 23 Lebensjahr 

unter 14 Jahre: Eintritt frei

Anfahrt

 

Der VoR spielt in der Halles des Pelizaeus Gymnasiums, Gierswall 2, 33098 Paderborn. Um eine individuelle Route mit Google Maps zu erstellen, klicken sie auf das Bild der Halle.

Pelizaeus Halle

 

Sicherheit

 

Der Veranstalter behält sich vor, am Einlass stichprobenartige Kontrollen von mitgebrachten Taschen und Rucksäcken vorzunehmen. Das Mitnehmen von Speisen und Getränken in die Halle ist nicht gestattet. Ferner ist das Fotografieren mit eingeschaltetem Blitz während der ganzen Veranstaltung nicht erlaubt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Großes Gewusel in der Halle. Der Volleyball-Regionalkader stellt sich vor.

Die richtigen Talente für den Leistungssport zu finden, wird immer schwieriger. Dafür besucht der Verein „Pro Leistungssport“ in jedem Jahr alle Grundschulen im Kreis Paderborn und sichtet dort die Kinder der zweiten Klassen und möchte sie für das Sporttreiben motivieren.

Am 12. Januar fand die traditionelle Sportlerehrung für das abgelaufene Jahr statt. Diesmal war mit dem Theater Paderborn eine größere Veranstaltungsstätte gewählt worden als das Rathaus, allerdings konnten auch die 400 Plätze nicht alle Interessenten aufnehmen. In festlichem Rahmen mit sportlichem Beiprogramm überreichte Bürgermeister Dreier den verdienten Sportlerinnen und Sportlern eine extra für diesen Anlass entworfene Medaille, eine Urkunde und ein Gutscheinheft für weitere sportliche Aktivitäten.

VoR – Volleyball Regionalkader Paderborn e.V.

Der VoR Paderborn wurde 2006 als Kinder- und Jugendverein gegründet. Er widmet sich der Förderung von jun­gen Talenten für den Volleyballsport.

Mit ambitionierter Jugendarbeit im Mädchen- und Jungenbereich führt VoR die besten Talente aus der Region zusammen und fördert sie durch anspruchsvolles Training und hochkarätige Wettkämpfe. "Volleyball leistungsorientiert erleben" lautet der Grundsatz des Vereins und dies fasst die drei wichtigsten Bereiche "Volleyball", "Leistung" und "Erlebnisse" zusammen. Aktuell sind 210 Mädchen und Jungen aus dem Kreis Paderborn und darüber hinaus Mitglied bei VoR. Sie spielen in insgesamt rund 40 Mannschaften.

Die Arbeit mit Talenten beginnt bei VoR früh. Der Verein führt über zehn Volleyball-AGs an  Grundschulen durch. Die von der Stadt Paderborn in Zusammenarbeit mit dem Verein pro leistungssport in den dritten Schuljahren durchgeführte Vielseitigkeitssichtung wird vom VoR-Trainerteam mit hohem Personaleinsatz unterstützt. Aus dieser Talentiade kommen weitere begabte Kinder in den Verein. VoR führt in der Folge eine motorische und koordinative Grundausbildung in Talentgruppen durch. Dabei kommen  die Rahmentrai­ningspläne des Westdeutschen Volleyball Verbandes (WVV) zur Anwendung.

Die weitere Ausbildung der jungen Spielerinnen und Spieler basiert auch auf der Partnerschaft mit den Paderborner NRW-Sportschulen Reismanngymnasium und Lise-Meitner-Realschule.

20 ausgebildete und fortgebildete TrainerInnen bieten derzeit wöchentlich fast 100 Trainingsstunden an. Das Trainingskonzept strebt die individuelle Weiterentwicklung der Spielerinnen und Spieler, nicht nur der Spitzen­talente, sondern einer breiteren Basis für den Mannschaftssport an.  Allen Kindern und Jugendlichen werden zwei bis vier Trainings in der Woche und die Teilnahme am Spielbetrieb angeboten.

Neben dem regelmäßigen Trainings- und Wettkampfbetrieb werden Turniere gespielt, die auch über die Landesgrenzen hinweggehen – wie in Paderborn der zweitägige VoR-bereitungs-Cup am ersten Januar-Wo­chenende.

Einen weiteren wichtigen Baustein im Vereinsleben bilden Trainingscamps, die mannschaftsbezogen oder für den gesamten Verein den Zusammenhalt fördern. Dabei zählt die einwöchige Ferienfreizeit in jedem Sommer in den Ferien zu den Highlights im Vereinsgeschehen.

Schließlich bleibt noch hervorzuheben, dass die fortgeschrittenen Spielerinnen und Spieler bereits früh in den Trainingsbetrieb für den jungen Nachwuchs einbezogen werden. Diese frühe Übernahme von Verant­wortung ist Motivation für beide Seiten und ein besonderer Ansporn für die Jüngeren.

Dass all diese Komponenten die Basis für nachhaltigen, sportlichen Erfolg sind, ist unverkennbar. Der VoR belegte nach der Saison 2014/2015 erstmals den ersten Platz im offiziellen Jugend-Ranking des WVV. Grundlage für diesen Erfolg bildet die Teilnahme von 9 Mannschaften an den Westdeutschen Meisterschaften (WDM) mit 5 Titelgewin­nen in unterschiedlichen Altersstufen in diesem Jahr. Im der Saison 2015/2016 konnten wir erneut den 1. Platz basierend auf dem Abschneiden bei den jeweiligen WVJ-Meisterschaften einnehmen. Und dabei den Abstand auf den Zweitplatzierten gegenüber dem Vorjahr sogar vergrößern. Doch damit nicht genug. Die Mannschaft der männlichen U14-Spieler holte sogar die Deutsche Meisterschaft nach Paderborn. 

Partner

Autodoc.de

 

Unsere VoR-APP ist da!

Alle Volleyballergebnisse des
VoR Paderborn 
sind in der App
"Mein Volleyball" zu finden:

Jetzt bei Google Play Bild für SymbolLaden im App Store

Partner

www.Pkwteile.de