Am Freitag reist die weibliche U13 zu den Westdeutschen Meisterschaften nach Ostbevern

Das lange warten auf den Saison-Höhepunkt für die Mädchen hat eine Ende! Am Samstag um 11:00 beginnen die Spiele in der Beverhalle in Ostbevern.

Schon am Freitag macht sich ein Tross von 25 Spielerinnen, Trainern, Familien und Fans auf den Weg nach Ostbevern. Ein letzte Trainingseinheit am Freitag und die Übernachtung lässt  bestimmt Meisterschaftsstimmung aufkommen. Britta hat eine tolle Unterkunft und alles drum herum organisiert, so dass sich alle auf die Unterstützung der Mädels konzentrieren können. 

Die Ergebnisse der Quali A und Quali B, sowie die Stimmung in der Mannschaft und deren Entwicklung lassen auf gute Spiele und eine tolle Meisterschaft hoffen.

Erster Gegner ist der Gastgeber vom BSV Ostbevern. Sportlich nicht qualifiziert, wird der Gastgeber als Heimmannschaft mit den Zuschauern im Rücken nicht zu unterschätzen sein. Im zweiten Vorrundenspiel wartet dann mit dem PTSV Aachen ein schwerer Brocken. Aachen wurde bei Westdeutschen Meisterschaft der U12 im letzten Jahr hinter unseren Mädels Dritter. Die Aachenerinnen haben sich über Ostern in einem Trainingslager in Malaga auf die WDM vorbereitet. Dieses Spiel wird eine echte Standortbestimmung für unser Team. Ziel ist es aber auch dieses Spiel zu gewinnen, um im weiterem Verlauf den Favoritinnen vom ASV Senden solange wie möglich aus dem Weg zu gehen.

Wir drücken dem Team die Daumen!

Letzte Änderung am Montag, 22 Juni 2020 13:06

Unterstützer

Erfolge WVV und DVV

Alle Termine

Keine Termine
Go to top